Aktuelles zum Thema: Gefährdung und Gewalt

26.03.2020

Corona und Kinderrechte

Die Corona-Krise stellt unsere Gesellschaft vor grosse Herausforderungen – Kinder sind davon in vielerlei Hinsicht mitbetroffen. In dieser Krisensituation gilt es nun, den Schutz der Rechte von besonders vulnerablen Gruppen zu beachten. Das Netzwerk Kinderrechte fasst dringliche Fragen zusammen.
Mehr
18.03.2020

Schädliche Praktiken: Gemeinsame Empfehlung des UN-Kinderrechtsausschusses und UN-Ausschuss gegen Frauendiskriminierung

Der UN-Kinderrechtsausschuss und der UN-Ausschuss gegen Frauendiskriminierung haben ihre gemeinsame Empfehlung zum Thema «schädliche Praktiken» überarbeitet. Als solche gelten Praktiken wie weibliche Genitalverstümmelung, Zwangsverheiratungen, Polygamie oder so genannte «Ehrverbrechen».

Mehr
12.03.2020

Neuer Leitfaden für Fachpersonen zur weiblichen Genitalbeschneidung und Kindsschutz

Das Netzwerk Mädchenbeschneidung Schweiz hat in Zusammenarbeit mit UNICEF Schweiz und Liechtenstein sowie Kinderschutz Schweiz einen neuen Leitfaden zu weiblicher Genitalbeschneidung und Kindesschutz für Fachpersonen erarbeitet. Ziel des Leitfadens ist es aufzuzeigen, wie gefährdete Mädchen vor einer Beschneidung geschützt werden können.
Mehr