Positionspapiere

29.11.2021

Positionspapier zur Schaffung einer unabhängigen Ombudsstelle für Kinderrechte

Einer Ombudsstelle für Kinderrechte kommt eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention zu. Sie unterstützt Kinder und Jugendliche in Berührung mit dem Rechtssystem. Sie begleitet die Rechtsetzung und stellt sicher, dass die Rechte und Bedürfnisse von Kindern in der Politik und Praxis wahrgenommen werden. Das Netzwerk Kinderrechte Schweiz nimmt Stellung zur Umsetzung der Motion 19.3633 - Ombudsstelle für Kinderrechte.  

01.03.2019

10 Forderungen des Netzwerks Kinderechte Schweiz zum 30-jährigen Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention

Das Netzwerk Kinderrechte Schweiz nimmt das 30-jährige Jubiläum der UN-KRK zum Anlass, zehn Forderungen zu prioritären Handlungsfeldern zu formulieren, die ein verstärktes Engagement von Bund und Kantonen verlangen.
20.11.2016

Die Empfehlungen des UN-Kinderrechtsausschusses umsetzen. Positionspapier des Netzwerks Kinderrechte Schweiz

Das Netzwerk Kinderrechte Schweiz nimmt Stellung zu den Empfehlungen des UN-Kinderrechtsausschusses an die Schweiz vom 4. Februar 2015 und zeigt auf, welche nächsten Schritte Bund, Kantone und Parlament zu ihrer Umsetzung gehen können.