Aktuelles zum Thema: Bildung

Internationaler Kinderrechtstag
17.11.2022

Internationaler Kinderrechtstag

In der Schweiz gibt es viele Kinder, die in schwierigen Lebensumständen aufwachsen oder die einen besonderen Schutz und Fürsorge brauchen: weil sie Gewalt erleben mussten, nicht bei ihren Eltern aufwachsen können, geflüchtet sind oder eine Behinderung haben.  Vor mehr als einem Jahr hat der UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes zahlreiche Empfehlungen an die Schweiz formuliert, wie die Kinderrechte insbesondere für diese Kinder besser umzusetzen sind. Seither sind jedoch nur geringe Fortschritte zu verzeichnen.

Mehr
Kinderrechte digital – Rückblick auf die Fachtagung
15.09.2022

Kinderrechte digital – Rückblick auf die Fachtagung

Smart Toys im Kinderzimmer, Sexting in den sozialen Medien, der Einsatz von Software zur Fallbearbeitung im Kindesschutz – digitale Technologien sind im Alltag von Kindern und Jugendlichen in vielerlei Hinsicht stetig präsent. Bei der Fachtagung zum Thema «Kinderrechte digital» am 13.09.2022 standen Chancen und Herausforderungen der Digitalität für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen im Fokus.  Die Tagung wurde gemeinsam vom Netzwerk Kinderrechte Schweiz und UNICEF Schweiz und Liechtenstein organisiert.

Mehr
18.08.2022

Recht auf Schutz vor Gewalt - Verhaltenskodex für Spielgruppen

Der Schweizerische Spielgruppen-LeiterInnen-Verband (SSLV) hat einen Verhaltenskodex für Spielgruppen erarbeitet. Grundlagen des Kodex sind die Kinderrechte und das Kindeswohl.

Mehr
01.07.2022

"Kinderrechte digital" - Fachtagung und Netzwerktreffen

Das Netzwerk Kinderrechte Schweiz und UNICEF Schweiz und Liechtenstein laden Sie herzlich ein zur Fachtagung "Kinderrechte digital” inklusive Netzwerktreffen für kindgerechte Gemeinde- und Stadtentwicklung. Es erwarten Sie interessante Inputs am Vormittag und ein praxisorientierter Marktplatz am Nachmittag. Im Zentrum stehen Wissensaustausch und Vernetzung.

Mehr
08.03.2022

Lebensumstände in Rückkehrzentren verletzen Kinderrechte

Die Nationale Kommission zur Verhütung von Folter (NKVH) zeigt sich in ihrem Bericht zu den Rückkehrzentren im Kanton Bern besorgt über die Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen. Sie stellt eine Verletzung der UN-Kinderrechtskonvention fest.
Mehr