Themenarchiv

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden ohne Pikettdienst

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) im Kanton Zürich arbeiten ohne Pikettdienst. Dies erschwert die Arbeitsteilung zwischen den zivilen und den strafrechtlichen Behörden.mehr

Menschenrechte: Bestandsaufnahme im Bereich der Kinder- und Jugendpolitik in der Schweiz

Das Schweizerische Kompetenzzentrum für Menschenrechte (SKMR) hat im Verlag Editions Weblaw im Rahmen der Grundlagenstudie "Umsetzung der Menschenrechte in der Schweiz" den Teilband "Bestandsaufnahme im Bereich der Kinder- und Jugendpolitik" publiziert. mehr

Evaluation Pilotprojekt Kindesschutz bei häuslicher Gewalt im Kanton Bern

Das Büro BASS hat den Schlussbericht zur Evaluation des Pilotprojekts Kindesschutz bei häuslicher Gewalt im Kanton Bern veröffentlicht.mehr

Kinderrechte gegen die Armut

Die Fachzeitschrift undKinder Nr. 91 widmet sich Kindern in prekären Lebensverhältnissen.mehr

Bundesrat will Frauen und Mädchen besser vor Gewalt schützen

Der Bundesrat hat die Konvention des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt gutgeheissen.mehr

Neuer Straftatbestand gegen weibliche Genitalverstümmelung tritt in Kraft

Am 1. Juli 2012 tritt eine neue Strafnorm in Kraft, die sich spezifische gegen weibliche Genitalverstümmerlungen (FGM) richtet. mehr

Zwei Konsultationen im Bereich des Kindesschutzes

Folgebericht zur UN-Studie über Gewalt gegen Kindern und Vernehmlassung zur Strafbarkeit bei der Prostitution Minderjährigermehr