Themenarchiv

Private Angebote im Kinderschutz

Sozialdienste beauftragen vermehrt private Firmen mit der Abklärung von Kinderschutzfällen. Aus kinderrechtlicher Sicht muss diese Entwicklung aufmerksam beobachtet werden.mehr

Prävention von Jugendgewalt: Strategien statt Einzelmassnahmen

Erstmals liegt eine umfassende Übersicht über die Gewaltprävention in der Schweiz vor. Sie zeigt, dass umfassende Gewaltpräventionsstrategien gegenüber Einzelmassnahmen zu bevorzugen sind.mehr

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden ohne Pikettdienst

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) im Kanton Zürich arbeiten ohne Pikettdienst. Dies erschwert die Arbeitsteilung zwischen den zivilen und den strafrechtlichen Behörden.mehr

Menschenrechte: Bestandsaufnahme im Bereich der Kinder- und Jugendpolitik in der Schweiz

Das Schweizerische Kompetenzzentrum für Menschenrechte (SKMR) hat im Verlag Editions Weblaw im Rahmen der Grundlagenstudie "Umsetzung der Menschenrechte in der Schweiz" den Teilband "Bestandsaufnahme im Bereich der Kinder- und Jugendpolitik" publiziert. mehr

Evaluation Pilotprojekt Kindesschutz bei häuslicher Gewalt im Kanton Bern

Das Büro BASS hat den Schlussbericht zur Evaluation des Pilotprojekts Kindesschutz bei häuslicher Gewalt im Kanton Bern veröffentlicht.mehr

Kinderrechte gegen die Armut

Die Fachzeitschrift undKinder Nr. 91 widmet sich Kindern in prekären Lebensverhältnissen.mehr

Bundesrat will Frauen und Mädchen besser vor Gewalt schützen

Der Bundesrat hat die Konvention des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt gutgeheissen.mehr